Eine Organisation hinzufügen

1. Organisation anlegen

Gehen Sie auf der Startseite oder im Bearbeiten-Menü der Kategorien auf das Feld Organisation hinzufügen. Nun erscheint ein leeres Organisationsprofil mit der Überschrift "Organisation erstellen".

Screenshot Organisation anlegen

1.1 Namen

Tragen sie den korrekten und vollständigen Namen der Organisation unter "Name" ein. Orientieren Sie sich dabei am besten an dem Namen der im Impressum der Organisation vermerkt ist. Abkürzungen und rechtliche Zusätze wie e.V. und gGmbH müssen nicht mit eingetragen werden.

Schreiben Sie – außer bei im Sprachgebrauch übernommenen Abkürzungen – die Namen der Organisationen aus und orientieren sie sich an der Schreibweise der Oberorganisation, falls vorhanden.

1.2 Homepage

Tragen Sie im zweiten Feld "Homepage" noch die www-Adresse der Organisation ein. Halten Sie dabei die Adresse möglichst kurz und fügen ein http:// oder https:// hinzu.

Beispiel:
Die Startseite der Stadt Troisdorf wird wie folgt angezeigt: http://www.troisdorf.de/sites/index.htm. Kürzen Sie die www-Adresse einfach bis zur Hauptdomain ab. So dass dann nur noch http://www.troisdorf.de im Feld "Homepage" steht.

1.3 Oberorganisation

Screenshot Organisation anlegen Ist die Organisation eine Unterorganisation eines anderen Profils, können Sie hier eine "Oberorganisation wählen". Dies geschieht in der Regel bei Landesverbänden von NGOs und Parteien oder bei Verwaltungseinheit einer Kommune. Fangen Sie einfach an, den Namen der Oberorganisation einzutippen. Sie bekommen dann Vorschläge vorhandener Organisationen angezeigt.

Ein Beispiel:
Sie möchten den NABU-Landesverband Sachsen eintragen. Wählen Sie hierfür als Oberorganisation NABU Deutschland.

Die Kategorisierung nach einer "Oberorganisation" ermöglicht es zueinander gehörende Organisationen besser miteinander zu vergleichen.
Als Beispiel können Sie einen Blick in das Profil der SPD mit den 16 Landesverbänden werfen.

1.4 Kategorien

Screenshot Organisation anlegenWählen Sie nun die gewünschten Kategorien aus. Setzten Sie hierfür einfach ein Häkchen vor die jeweilige Kategorie. Ist eine Unterkategorie ausgewählt muss keine höher stehende Kategorie mehr gewählt werden.
Grundsätzlich gilt: Bitte tragen Sie maximal 7 Kategorien ein. Je mehr passende Kategorien zugeordnet werden, um so mehr Vergleichsmöglichkeiten sind später möglich. Orientieren Sie sich bei der Auswahl der Kategorien an bereits vorhandenen und vergleichbaren Organisationen.

Wählen Sie immer eine Region. Sollte Ihre Organisation keinem Bundesland zugeordnet werden können und agiert bundesweit, wählen Sie Deutschland bzw. Österreich oder die Schweiz.

Wählen Sie möglichst mindestens eine inhaltliche und eine organisatorische Kategorie. Die bereits gewählten Kategorien erscheinen dann auf der rechten Seite unter dem Auswahlmenü "Kategorien". Eine Übersicht über alle existierenden Kategorien finden Sie im Menü unter Kategorien.

Wollen Sie die Angaben später ändern, können sie dies über das Bearbeiten-Feld auf der Organisations-Seite machen.

Überprüfen Sie, ob Sie alles eingetragen haben. Wenn ja drücken Sie den Button "Speichern" am Fuß der Seite. Wenn Sie etwas vergessen haben, erscheint eine automatische Fehlermeldung.
Möglicherweise erscheint eine Fehlermeldung, dass die Webseite bereits eingetragen ist. In diesem Fall, suchen Sie die Organisation über die Suche und wenden sich an unseren Support unter support@pluragraph.de, wenn die Organisation nicht vollständig ist.

Nun erscheint das Hauptprofil Ihrer Organisation. Sie können jetzt über das Bearbeiten-Feld Social-Media-Profile hinzufügen.

2. Profile hinzufügen

Screenshot Organisation anlegen Nun können Sie noch alle existierenden Social Media-Profile Ihrer Organisation einfügen. Hierzu wählen Sie das Menü "Bearbeiten" und klicken auf das Feld "Profil hinzufügen". Daraufhin erscheint in der Mitte unten auf der Webseite ein Formularfeld in welches Sie die vollständige Profil-Url eintragen können.

Sie können so viele Profile - auch von einer Plattform - anlegen, wie Sie wollen. Wenn eine Organisation z.B. fünf offizielle Facebookprofile besitzt, dann können diese auch eingetragen werden.

Screenshot Profile hinzufügen

Geben Sie hier die vollständigen Links zu Ihren Profilen ein.
Beispiele:
https://twitter.com/pluragraph
https://www.facebook.com/WillkommenWolf
https://www.facebook.com/pages/Back-dir-deine-Zukunft/136220546439318 oder
https://plus.google.com/116294669642014512031/posts

Klicken Sie nach jeder Auswahl den Button "Hinzufügen" und wählen Sie für jedes weitere Profil erneut "Profil hinzufügen" im "Bearbeiten"-Menü.

Am Ende sind dann alle Profile untereinander aufgelistet. Da alle neuen Profile gegen 23.00 Uhr automatisch von der Software erfasst werden, können Sie die ersten erfassten Werte und Graphiken am folgenden Tag einsehen.